Home » Weibsbilder by Heide Hering
Weibsbilder Heide Hering

Weibsbilder

Heide Hering

Published 1979
ISBN :
Paperback
132 pages
Enter the sum

 About the Book 

Wir sehen sie täglich und überall: Plakate, auf denen schöne Frauen mit verheißungsvollem Lächeln für Whisky, Zigarillos oder Eiernudeln werben. Es sind Frauen, die — zumeist auf Beine, Po und Busen reduziert — zum Konsum anregen sollen, indem sieMoreWir sehen sie täglich und überall: Plakate, auf denen schöne Frauen mit verheißungsvollem Lächeln für Whisky, Zigarillos oder Eiernudeln werben. Es sind Frauen, die — zumeist auf Beine, Po und Busen reduziert — zum Konsum anregen sollen, indem sie Glück und Abenteuer oder auch einfach nur appetitliche Sauberkeit verheißen. Wem fällt das eigentlich heute noch auf, wen stört es gar? Das Auge nimmt diese Luxusgeschöpfe kaum wahr, wenn sie uns von Plakatwänden oder aus dem Fernsehen entgegenlächeln, um Produkte im wahrsten Sinne „an den Mann zu bringen. Aber was beim täglichen Hinund Wegsehen kaum noch ins Auge sticht, macht in seiner Gesamtheit betroffen, wenn man das Buch von Heide Hering aufschlägt: „Weibs-Bilder. Zeugnisse zum öffentlichen Ansehen der Frau. Ein häßliches Bilderbuch- ro ro ro aktuell, Rowohlt Verlag, Reinbek 1979- 6,60 DM. Die Verfasserin hat sieben Jahre lang Anzeigen, Titelbilder, Witze und Kalenderreime gesammelt, die sie empört und wütend gemacht haben. Sprüche wie „Die beste Visitenkarte für einen Mann ist eine schöne Frau, oder „Mein Mann sagt, ich sei der angenehmere Teil seiner Karriere zeigen, daß Frauen in der Werbung vor allem als unselbständige Puppen vorkommen, „sexy, nur Körper, aalglatt.